Edle Kabelbinder und Ablagekissen fürs Smartphone

 

Mit Hilfe der Stickdatei „ge-snapt Media“ von „Smilas’s World“ sind aus weißem Leder und goldenem Metallicgarn zwei edle Kabelbinder für Ladekabel und Kopfhörer entstanden.

 

Mit dem Leder und dem Metallicgarn hatte meine Stickmaschine anfangs echt zu kämpfen und es hat einiges an Geduld und Ausprobieren erfordert um die richtige Nadel und Einstellungen zu finden, zumal ich bei solchen Dingen ja immer etwas, ähm ungeduldig bin… Letztendlich gebührt der Dank meinem Mann, der bei einer kurzen Googlerecherche herausgefunden hat, dass eine Stretchnadel für das Besticken von Leder am besten geeignet ist. Darauf wäre ich selber wirklich nie gekommen und logisch erscheint es mir bis heute nicht, dass sich Leder mit einer Stretchnadel besser besticken lässt, als mit einer Stick- oder Ledernadel, aber damit hat es tatsächlich am besten funktioniert!

 

Jetzt freue ich mich darauf die edlen Kabelbinder unterwegs und auf Reisen nutzen zu können! Für meinen Mann habe ich ebenfalls welche gestickt, allerdings in der Kombination weiß/silbergrau, passend zu seinem Smartphone.

 

Das Ablagekissen fürs Smartphone ist nach eigenem „Schnitt“ entstanden, wenn man bei zwei aufeinandergenähten Rechtecken überhaupt von einem Schnitt sprechen kann… Genäht habe ich es aus goldenem Kunstleder und mit Ministyroporkügelchen gefüllt. Diese Art der Füllung mag ich sehr, da sie sich für mich super anfühlt und sich die Ablage so perfekt dem Smartphone anpasst!

 

Und meine Kabelbinder und das Ablagekissen fürs Smartphone, wandern jetzt noch rüber zu „RUMS“.
Habt noch einen schönen Tag und kommt gut ins Osterwochenende!
Liebe Grüße, Damaris

Kommentar verfassen