Meine Espadrilles

Ich freue mich sehr, euch heute meine Espadrilles für den Espadrilles Kreativ Wettbewerb 2015 von Prym, Swafing, farbenmix und Handmade Kultur zeigen zu können!

 

Es fiel mir anfangs sehr schwer mich für eine Form und Farbkombi für meine Espadrilles zu entscheiden. Bei der Form schwankte ich zwischen Ballerinas und Turnschuhen, bei den Stoffen und Farben, ähm, das lassen wir an dieser Stelle mal besser…
Die Entscheidung fiel dann ganz spontan, als ich die Bilder von dem Espadrilles – Materialpaket betrachtete und auf den Blog stellte, da kam mir plötzlich, dass ich mir doch einfach für meinen neuen selbstgenähten Rock (Blogbeitrag folgt demnächst) passende Espadrilles nähen könnte. Das liebe ich schließlich auch so am Nähen, dass man sich ganz einfach etwas Passendes und seinen Vorstellungen Entsprechendes nähen kann Und hier sind sie nun: Ballerinas passend zum Rock in schwarz und rot.

 

Zusätzlich zu den Materialien aus dem Paket habe ich noch Ösen und dunkelrote Kordelstücke ergänzt und mein Label durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Um mich ans Espadrilles nähen heranzutasten und ein Gefühl für Größe und Proportionen zu bekommen, habe ich zunächst einmal den in der Packung mit den Espadrillessohlen enthaltenen Schnitt mit Hilfe der Anleitung von Prym zur Probe genäht und anschließend den Schnitt nach meinen Vorstellungen geändert und angepasst. Aus dem Vorderteil habe ich für den typischen Ballerinalook einen Halbkreis herausgeschnitten und das Hinterteil habe ich bogenförmig und nach vorne schmaler werdend verlängert, sowie eine Schleifenform an den Enden ergänzt. Die Schleifenenden habe ich vorne übereinandergelegt, mit zwei Ösen versehen und durch diese die rote Kordel zu einer Schlaufe gebunden.

 

Außerdem habe ich mir noch Wendesohlen zum Einlegen genäht, je nach Lust und Laune kann ich nun zwischen rot/weiß mit Punkten und schwarz/weiß mit Punkten wechseln.

 

Passend zur Fertigstellung kam heute Morgen die Sonne für einen kurzen Moment raus, so dass ich sie immerhin auch schon einmal ganz kurz im Freien tragen konnte.

 

Ich freue mich schon sehr darauf morgen eine Runde zu drehen und mir die ganzen wundervollen Espadrilles, die im Rahmen des Wettbewerbs entstanden sind anzuschauen! Wenn ihr auch einen Blick auf die vielen tollen Espadrilles werfen wollt, dann schaut doch mal hier auf den Swafing – Blog , gebt auf Instagram den Hashtag #prym50espadrilles ein oder schaut euch auf Pinterest die Espadrilles – Pinnwand von Prym an.
Weitere tolle Espadrilles findet ihr im Übrigen auch bei der Espadrilles Linkparty von „frau scheiner“.

 

Es hat mir großen Spaß gemacht meine eigenen Espadrilles zu designen und zu nähen! Vielen Dank an Prym, Swafing, farbenmix und Handmade Kultur für das Ausrichten dieses Wettbewerbs und das tolle Kreativpaket!

 

Auf dass nun endlich der Sommer kommt und die ganzen tollen Espadrilles getragen werden können!
Ich wünsch euch allen noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße, Damaris

Kommentar verfassen

6 Kommentare zu “Meine Espadrilles

  1. Fabulatoria sagt:

    Oh, die sind ja süß geworden <3 Das Schleifchen ist ein echter Hingucker. Einfach klasse.

    Liebe Grüße, Carmen

    • Damaris Damaris sagt:

      Hallo Carmen,
      vielen Dank für das liebe Kompliment! Mag die Schleifchen auch sehr! :-)
      Liebe Grüße, Damaris

  2. Sandra sagt:

    Wunderschön geworden, Deine Ballerina-Espadrilles!
    Liebe Grüße
    Sandra

  3. ilanoé sagt:

    Die sind wunderschön und gefallen mir sehr!!! Und sicher auch sehr bequem 😉
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    • Damaris Damaris sagt:

      Hallo Nathalie,
      dankeschön! Voll schön, dass sie dir so gut gefallen, das freut mich sehr! :-)
      Ja, auf jeden Fall bequem, das mag ich immer sehr an Stoffschuhen!
      Liebe Grüße, Damaris